Die Projekte

Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
12
Beton Light: Folge 12, 01.07.2008

Betonmalerei

 

Textilbeton ist vielseitig einsetzbar, weiß Einhart Grotegut. Mit Pinsel, Spachtel und Farbe gibt der Künstler dem neuen Verbundstoff den besonderen Schliff: Der gelernte Maurer und studierte Architekt kennt sich aus mit Beton. Doch lässt sich damit auch malen? Das Zementgemisch holt sich der Künstler direkt aus dem Labor, rührt es mit Wasser an und dann beginnt der kreative Schaffensakt.... Groteguts Werke sind bald an der TU Dresden zu sehen: Assoziationswelten aus Textilbeton.

Zur Projektseite

Kurzinformationen: Beton Light

Universität/Institut: Technische Universität Dresden
 
Forschungsgebiet: Architektur, Bauwesen, Ingenieurwissenschaften
 
Standort: Dresden
 
Anzahl der Folgen: 12
 
Staffel/Jahr: 1. Staffel/ 2008
 
Status: Abgeschlossen
 
Themen: Beton Light, populärer Verbund, Korrosion, Innovation, Fasern
 
 
 

DFG Science TV geht weiter - Bewerbungen jetzt möglich


Die Agentur ifu Bonn (Institut für Umwelt- und Wissenschaftskommunikation, Bonn) führt gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) das Internetfernsehportal DFG Science TV als Serviceangebot für DFG-Projekte  weiter.
Wenn Sie Interesse haben, mit Ihrem Forschungsprojekt an DFG Science TV teilzunehmen, können Sie sich ab sofort bewerben. Der Auswahlprozess erfolgt in Absprache mit der DFG. Mehr Informationen zur Bewerbung 
 
 
 
 
 

DFG Science TV für unterwegs


Keine Folge verpassen, auch fern vom heimischen Rechner?
Kein Problem - DFG Science TV nun auch als mobile Version.
So funktioniert's: Einfach mobil.dfg-science-tv.de eingeben.
Die Folgen gibt es zudem als Podcast bei iTunes!
 
 
 
 

Die Themen

 
 

Lesezeichen hinzufügen